Erfolgreiche Gürtelprüfungen März 2023

Ingesamt waren es 24 Prüflinge beim Kyu (Farbgürtel)-Prüfungstag für Kinder und Schüler im Karate Dojo Sagamikan Neckarsulm.

Die Kyu-Grade im Karate zeigen wie weit der Karateka mit seinem Wissen und Können im Karate ist. So werden mit der Gürtelfarbe gezeigt, was der Karateka an Techniken  mit und ohne Partner gelernt hat. Dieses Geübte wird dann bei den Prüfungen gezeigt, ist der Stand erreicht, bekommt der Prüfling die nächste Gürtelstufe also die nächste Gürtelfarbe.

Kyu-Pruefungen im März 2023

Geprüft wurde von Grundtechniken Kihon-Ido (Kombinationen in der Bewegung) über Kata (Kampf gegen einen imaginären Gegner) und Partnerübungen Kumite (der Kampf mit dem Partner), die dem Stand der neuen Gürtelfarbe gerecht werden müssen. Je höher die Gürtelfarbe, desto umfangreicher sind die Techniken, die in der Prüfung gezeigt werden müssen.

Unter den Augen von Trainer, Dojo-Leiter und Prüfer Helmut Fischer (6. Dan) zeigten die Karate-Kids ihr erlerntes Können. Gut vorbereitet durch die beiden Trainer Helmut Fischer und Monika Küpper (2. Dan) machten sie es dem Prüfer bei der Beurteilung leicht. Durch den vielen Trainingsfleiß zeigten sie gute Leistungen und es gab nichts zu beanstanden.

Die erste Prüfung zum 9. Kyu (weiß-gelber Gürtel) bestanden: Helen Mayer, Samuel Trommer, Varvara Kalinina, Stanislav Gavrilov, Aura Mientus.

Die Zwischenprüfung zum gelb-gelb-weißen Gürtel bestanden: Lion Kessler, Danil Kessler, Rea Varga, Sophie Lichtenberger.

Die Prüfung zum 8. Kyu (gelber Gürtel) bestanden: Esma Kaleci, Chiara Papia, Matteo Papia, Elena Chrysostomidou, Isabella Brecht, Jelena Kostadinovic, Stella Yan, Steven Yan, Anna Zhou, Ellissa Zhou, Ben Bürgel.

Die Prüfung zum 7. Kyu (orangener Gürtel) bestanden: Naomi Nonnenmacher, Tim Schmitt, Finn Kempel.

Herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Gürtel und weiterhin viel Spaß und Trainingsfleiß!